AKTUELL IM AUTOHAUS
22.03.2020

Werkstatt weiterhin für besondere Fälle geöffnet.

Unser aller Gesundheit steht nach wie vor im Vordergrund.
child with flower

Unser aller Gesundheit steht nach wie vor im Vordergrund, daher öffnen wir unsere Werkstatt in ganz besonderen Fällen.

Dazu gehören u.a.: 

  • §57a-Überprüfung (Fristen verstrichen)
  • alle schweren Mängel und alle Mängel mit Gefahr im Verzug im Sinne § 57a
  • unaufschiebbare Wartungs- und Servicearbeiten zur Sicherstellung der technischen Funktion
  • Reparaturen an der Fahrzeugbeleuchtung
  • Reparaturen an der Bereifung
  • Windschutzscheibenersatz und –reparatur
  • unaufschiebbare Reparaturen der Karosserie, um die Benützung zu ermöglichen
    (keine optischen Schäden)

Bei Ihrem unaufschiebbaren Werkstattbesuch können Sie gerne von unserer (möglichst) kontaktlosen Fahrzeugübergabe Gebrauch machen (Schlüssel ohne Anhänger in mit Ihrem Namen und KFZ-Kennzeichen beschriftetes Kuvert geben und neben Eingang einwerfen; alles Weitere klären wir telefonisch).

Ein Tausch der Winterräder auf Sommerräder ist aufschiebbar! Wir machen Sie daher darauf aufmerksam, dass bei polizeilichen Straßenkontrollen eine Strafe verhängt werden kann, sollten Sie ausschließlich deswegen eine KFZ-Werkstätte aufsuchen.

Daher vereinbaren wir gerne schon jetzt mit Ihnen einen Termin für die Zeit danach
telefonisch unter Tel: 028 22/522 81; per Mail: service@autohaus-berger.at oder online unter www.autohaus-berger.at!

Unabhängig davon sind wir für Sie – wie gewohnt - in Notfällen rund um die Uhr erreichbar: 0676/917 90 40!

Helfen wir uns gegenseitig – bleiben Sie zu Hause und besuchen uns wieder, wenn die Zeit vorüber ist! Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie wiederzusehen!

Bleiben Sie und Ihre Liebsten gesund!